Und so geht's

Sowohl die Ernährungstherapie wie auch die Beratung finden normalerweise in individuellen Einzelgesprächen statt. Nach Absprache kannst Du gerne deinen Partner oder ein anderes unterstützendes Familienmitglied mitbringen.

Unsere Gespräche finden je nach Absprache persönlich, telefonisch oder online statt. Manchmal ist auch ein Einkaufstraining in deinem Lieblingssupermarkt sinnvoll.

Auf Wunsch gestalte ich auch gerne Gruppenberatungen für dich, Freunde und Familie.

Auch Maßnahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung, wie Vorträge und Workshops können sowohl persönlich wie auch online konzipiert und durchgeführt werden.

Wenn Du mich telefonisch oder per Mail kontaktierst, verabreden wir einen Termin zur Erstberatung. Gerne schicke ich vorab auch einen Kostenvoranschlag, der zusammen mit der ärztlichen Notwendigkeitsbescheinigung bei der Krankenkasse eingereicht werden kann. Diese teilt Dir mit in welcher Höhe Sie die Kosten für die Therapie übernimmt.

Beim Erstgespräch führen wir eine ausführliche Anamnese durch, bezogen auf die Problemstellung, dein Essverhalten und die Ernährungsvorlieben. Wir arbeiten deine Ziele heraus und die dazu passenden Strategien. Wichtigstes Werkzeug für dich und mich ist dabei das Führen eines Ernährungstagebuchs.

In den folgenden Wochen trainierst Du ein neues Essverhalten, beobachtest dich selbst und reflektierst mit mir in weiteren Gesprächen die praktische Umsetzung.

 

Preise

In der Regel wird eine Ernährungstherapie mit ärztlicher Notwendigkeitsbescheinigung (nach §43) von den Krankenkassen bezuschusst. In welcher Höhe erfragst Du bitte direkt bei deiner Krankenkasse.

Ob deine Krankenkasse auch eine präventive Ernährungsberatung (nach §20)  bezuschusst, kannst Du auch dirket dort erfragen.

Das Erstgespräch, mit einer Dauer von 60 Minuten biete ich für 90,00 Euro an. Die Folgegespräche werden abhängig von der Dauer berechnet. Meistens sind die Gespräche zwischen 45 und 30 Minuten.

Im Anschluss an ein Gespräch erhältst Du von mir eine Rechnung mit der Bitte um Begleichung. Am Ende unserer Beratungen hast Du dann die Möglichkeit, dir einen Anteil von deiner Krankenkasse erstatten zu lassen.